Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall mit Verletzung und Alkoholisierung in Innsbruck

Am 28.02.2017 gegen 16.30 Uhr lenkte ein 43-jähriger Innsbrucker seinen PKW auf der Kranebitter Allee, B 171, im Ortsgebiet von Innsbruck in westliche Richtung, wobei er auf die Gegenfahrbahn geriet und dort gegen den von einem 43-jährigen kroatischen Staatsangehörigen in entgegengesetzte Richtung gelenkten PKW prallte.

Kommentare deaktiviert für Weitere Erkenntnisse zur Flucht von drei Fahrzeuginsassen im Gemeindegebiet von Telfs

Im Zuge der näheren Abklärung des Sachverhaltes, konnte nun erhoben werden, dass das Fluchtfahrzeug letzte Woche in Italien gestohlen wurde. Im Fahrzeug konnten die Beamten ca. 3 kg Cannabisharz sehr gut versteckt auffinden. Das Suchtgift hat einen Straßenverkaufswert von rund 30.000 Euro. Auch die Identität der zwei Festgenommenen ist nun bekannt. Es handelt sich dabei um zwei marokkanische Staatsbürger. Suchtmittel und Fahrzeug wurden sichergestellt, die Einvernahmen der beiden Festgenommenen laufen, nach dem drittem Täter wird noch gefahndet.

Die zwei Zeugen hatten in Innsbruck die drei Insassen im Fluchtfahrzeug beobachtet und deren auffälliges Verhalten, wie Verhüllen des Gesichtes mit einer Jacke, sowie schließlich den aggressive Fahrstil des Lenkers an die Polizei gemeldet, woraufhin die Fahndung eingeleitet wurde.

Im Zusammenhang mit der Verfolgung der Flüchtenden gaben die Beamten Signalschüsse ab.

Kommentare deaktiviert für Gefährdung der körperlichen Sicherheit im Straßenverkehr in Sölden

Am 04.02.2017, gegen 02:55 Uhr setzte sich ein alkoholisierter 23- jähriger Schweizer Staatsbürger ans Steuer eines PKW, da der Lenker kurz in ein Lokal ging. Zwei Insassen des PKW konnten das Fahrzeug nicht mehr verlassen.

Kommentare deaktiviert für Fahrzeugabsturz hinter Recyclinghof Aldrans

Durch erneuten Schneefall kam ein Angestellter der Österreichischen Post während der Zufahrt zu einem Gebäude von der Fahrbahn ab und landete hinter dem Recyclinghof in Aldrans in der Böschung. Der Lenker konnte von der Polizei befreit und leicht Verletzt dem Roten Kreuz Innsbruck übergeben werden.

Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall mit Personenschaden in Scharnitz

Am 4.2.2017 um 15.20 Uhr fuhr ein 59jähriger tschechischer Staatsbürger mit seinem PKW auf der B177 von Scharnitz kommend in Fahrtrichtung Seefeld.Auf dem Beifahrersitz befand sich seine 58jährige Ehefrau und auf der Rückbank schlief seine 21jährige Tochter.