Kommentare deaktiviert für Brandereignis mit schwer verletzten Personen in Hall in Tirol

Am 27.02.2017 um ca. 17.00 Uhr wurde die Leitstelle Tirol über ein Brandgeschehen in 6060 Hall i Tirol, Langer Graben, verständigt. Ein alarmierter Feuerwehrmann begab sich nach der Alarmierung auf direktem Weg zum vierstöckigen Wohnhaus und stellte fest, dass sich im brennenden 2. Stock noch eine weibliche Person in einer Wohnung aufhielt.