Kommentare deaktiviert für Weitere Erkenntnisse zur Flucht von drei Fahrzeuginsassen im Gemeindegebiet von Telfs

Im Zuge der näheren Abklärung des Sachverhaltes, konnte nun erhoben werden, dass das Fluchtfahrzeug letzte Woche in Italien gestohlen wurde. Im Fahrzeug konnten die Beamten ca. 3 kg Cannabisharz sehr gut versteckt auffinden. Das Suchtgift hat einen Straßenverkaufswert von rund 30.000 Euro. Auch die Identität der zwei Festgenommenen ist nun bekannt. Es handelt sich dabei um zwei marokkanische Staatsbürger. Suchtmittel und Fahrzeug wurden sichergestellt, die Einvernahmen der beiden Festgenommenen laufen, nach dem drittem Täter wird noch gefahndet.

Die zwei Zeugen hatten in Innsbruck die drei Insassen im Fluchtfahrzeug beobachtet und deren auffälliges Verhalten, wie Verhüllen des Gesichtes mit einer Jacke, sowie schließlich den aggressive Fahrstil des Lenkers an die Polizei gemeldet, woraufhin die Fahndung eingeleitet wurde.

Im Zusammenhang mit der Verfolgung der Flüchtenden gaben die Beamten Signalschüsse ab.