• Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A12 bei Telfs
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A12 bei Telfs
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A12 bei Telfs
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A12 bei Telfs
  • Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A12 bei Telfs
Kommentare deaktiviert für Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A12 bei Telfs

Verkehrsunfall mit Personenschaden auf der A12 bei Telfs

Am 04.03.2017, gegen 22:40 Uhr, ereignete sich auf der A12, Fahrtrichtung Osten, ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden (Verletzungsgrad unbestimmt). Ein 23-jähriger Lenker aus der Slowakei kollidierte beim Wechsel des Fahrstreifens auf die Überholspur seitlich mit dem Taxifahrzeug eines 26-jährigen Einheimischen. Der Personenkraftwagen des 23-Jährigen wurden nach dem Zusammenprall ca. 50 Meter nach vorne geschleudert, wo er entgegen der Fahrtrichtung am Pannenstreifen zum Stillstand kam. Das Taxifahrzeug kam auf der Überholspur zum Stehen. Die zwei verletzten Beifahrerinnen des slowakischen Lenkers wurden nach der Erstversorgung in die Universitätsklinik Innsbruck gebracht. Weitere Beteiligte kamen nicht zu Schaden. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die A12 war in Fahrtrichtung Osten für ca. eine Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt.